20.11.2011: 1. FC Alemannia Hamberg 2 – FC Nußbaum 2 2:1

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

1. FC Alemannia Hamberg 2 – FC Nußbaum 2   2:1
Torschützen: Michael Klaus und Dennis Hofmann

Endlich Sonntag, endlich kicken, das dachten sich wohl alle Akteure am heutigen Spieltag! Doch wo war der Schiedsrichter??? Nach einer 30 minütigen Verspätung pfiff dann schließlich Harry Auer,

der sich kurzfristig bereit erklärte, die Partie an. Die ersten Minuten agierte unser Team sehr nervös. Irgendwie brachte uns diese Verzögerung aus dem Takt und wir waren nicht voll Konzentriert. Das besserte sich dann aber in der folge Zeit. Ohne wirklich zu brillieren hatten wir das Spiel im Griff und die besseren Chancen. Das 1:0 ließ nicht lange auf sich warten. Michael Klaus nickte nach einer Eckballverlängerung ein. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel. Coach Thomas Toth wechselte in der Pause gleich doppelt und brachte neuen Schwung ins Offensivspiel. In der 70. Spielminute folgte das 2:0. Der Treffer fiel nach einem schnellen Konter, Peter Storath spielte den Ball vor dem gegnerischen 5er quer und fand in Dennis Hofmann den Vollstrecker. Man sollte gedacht haben das war es, aber man sah sich getäuscht. Nußbaum warf nun nochmals alles nach vorne, doch es kam nur noch der Anschlußtreffer in der Schlussminute herum. Am nächsten Sonntag bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung um die 3 Punkte gegen Weiler einzufahren. 


Aufstellung: Dieterle, Pojtinger S. (Hofmann S.), Fischer S., Klaus T., Arnone, Klaus M., Bogner, Storath K., Hofmann A., Storath P., Biemel (Vicente)

 

Benutzer : 95
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 282519