29.04.2012: TG Stein 2 - 1. FC Alemannia Hamberg 2 1:5

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

2. Mannschaft
TG Stein 2 - 1. FC Alemannia Hamberg 2 1:5
Torschützen: Temel Akyüz, Georgi Biemel Thomas Toth, Manuel Bogner und Tobias Gonsior

Bei sommerlichen Temperaturen war unsere Mannschaft zu Gast bei der TG aus Stein. Durch die vielen Verletzungen musste Coach Thomas Toth, der sich selbst mal wieder ein Trikot überstreifte, das Beste machen. Mit nur 10 Mann gingen wir ins Spiel. In der ersten Halbzeit hatte unser Team nicht bemerkt, wie groß die Chancen sind Stein trotz der numerischen Unterzahl schlagen zu können. Wir dominierten zwar das Spiel, Großchancen waren jedoch Mangelware. In der Halbzeitpause gab es das Hallo wach dank des Trainers. Was in der folgenden zweiten Halbzeit geschah, war einfach nur ein Feuerwerk! Es wurde kombiniert, einfach mega genial. Von Beginn an wurde Druck aufgebaut und so dauerte es nicht lange bis Georgi B. nach einer Ecke abstaubte. Es folgten Traumtore am Fließband. Temel A. war es der dann zum 0:2 vollstreckte. Die Mannschaft nahm sich nun eine kleine Verschnaufpause,  um wie im Rausch das 0:3 und 0:4 folgen zu lassen. Nach zwei Standards knallten sowohl Thomas T. und Tobi G. den Ball unhaltbar in den Winkel. Zwei echte Leckerbissen für´s Fußballherz. Manuel B. setzte das 0:5 als I-Tüpfelchen oben drauf. Kurz vor Schluss hagelte es dann leider noch das 1:5. Dies war jedoch zu verkraften. Dank eines beherzten Auftretens und wahnsinnig viel Kraftaufwand, konnte die Alemannia ihre Serie verdient ausbauen und ist jetzt im 5. Spiel in Folge unbesiegt! Nächste Woche geht es dann hoffentlich wieder mit mindestens Elf Spielern in Wildbad um Punkte... Wir wollen ja schließlich nicht überheblich werden! :)  


Aufstellung: Niederseer P., Gonsior T., Toth, Klaus M., Bogner, Dittus, Rauer,  Akyüz T., Biemel, Storath P.

KS

Benutzer : 114
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 298028