27.08.2012: 1. FC Birkenfeld 2 - 1. FC Alemannia Hamberg 1:3

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

1. FC Birkenfeld 2 - 1. FC Alemannia Hamberg 1:3

Das Warten hat ein Ende. Am Sonntag starteten auch unsere Alemannen wieder in die Saison. Nach durchwachsener Vorbereitung konnte man auf das erste Punktspiel gespannt sein.
Am ersten Spieltag waren unsere Jungs zu Gast in Birkenfeld, wo man gegen die Landesligareserve antrat. Die Partie begann schwungvoll und beide Teams gingen von Beginn an ein hohes Tempo. Den Erwartungen, der wenigen mitgereisten Zuschauer und vor allem des neuen Trainerstabes konnte unsere Mannschaft auch schnell gerecht werden. Bereits nach einer zehn Minuten setzten sich zwei unserer Neuzugänge Oktay Turhan und Daniel Ladendorf schön über die rechte Seite durch. Die Hereingabe von Oktay konnte Julian Schindele schließlich zur frühen 1:0 Führung verwerten. Auch nach der Führung wurde das Tempo hochgehalten und so kam der Gastgeber auch nur zu wenigen Gelegenheiten vor unser Tor. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Hakan Akillar ein Kunstschuss zum 2:0. Aus etwa 18 Metern schoss er für den gegnerischen Keeper unhaltbar in den linken Winkel ein. Somit gingen unsere Jungs mit einer zwei Tore Führung in die Pause.
Nach der Pause verflachte die Partie etwas und so ließen unsere Jungs auch einige Gelegenheiten für den Gastgeber zu. Diese allerdings konnten zunächst nicht genutzt werden. Mitte der zweiten Hälfte dann wurde ein Angriff der Birkenfelder doch erfolgreich abgeschlossen und so konnten sie auf 2:1 verkürzen.
Von diesem Rückschlag ließ sich unser Team aber nicht unterkriegen und man begann wieder mehr zu spielen und drängte auf die Entscheidung. Vorerst konnten aber die Chancen von unseren Stürmern nicht verwertet werden. Zehn Minuten vor Schluss dann doch die Erlösung. Ein schöner Eckball von Oktay Turhan konnte erneut Julian Schindele zum 3:1 einköpfen. Die restlichen zehn Minuten wurden souverän heruntergespielt und die Defensivabteilung ließ nichts mehr anbrennen.
Somit konnten sich unsere Jungs, sowie auch die mitgereisten Zuschauer über drei wichtige Punkte zum Saisonauftakt freuen.
In der defensive Stand man souverän und vorne wurden die Chance genutzt, also alles in allem ein vielversprechender Auftakt in die neue Saison.
Zum nächsten Saisonspiel ist der TSV Wurmberg-Neubärental zu Gast in Hamberg. Über zahlreiche Unterstützung beim ersten Heimspiel würden wir uns freuen.
Olé Rot-Weiß!


Ruoff, Guster D., Stahl, Kern, Tavolieri, Hasenmaier, Akillar, Ladendorf, Schindele, Turhan, Kalinovski, Gonsior T., Eberhard, Bogner, Österle

Benutzer : 95
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 287964