05.09.2012: ASV Arnbach – 1.FC Alemannia Hamberg 3:1

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

ASV Arnbach  – 1.FC Alemannia Hamberg     3:1

Torschütze: Sascha Tavolieri

Am letzten Mittwoch waren unsere Alemannen zu Gast in Arnbach beim Aufsteiger der letzten Saison. Nach einem ordentlichen Saisonauftakt ging das Team von Trainer Oli Österle etwas zu selbstsicher in die Partie und fand die gesamten

90 Minuten nicht richtig ins Spiel. Bereits zu Pause lag man gegen vor allem zweikampfstarke Arnbacher mit 2:0 in Rückstand. Auch in Halbzeit zwei änderte sich nur wenig im Hamberger Spiel und so fiel auch nach gut einer Stunde das 3:0 für den Gastgeber durch einen Sonntagsschuss aus 25 Metern. Einziger Lichtblick war der 3:1 Anschlusstreffer durch Sascha Tavolieri in der 75. Minute. Rafa Ponce nach einer Standartsituation im gegnerischen Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte unser Routinier Sascha sicher. Dies war aber auch die einzige Situation, in der das gegnerische Tor in Gefahr gebracht werden konnte. Da man sich sonst absolut keine nennenswerten Chancen erspielte geht diese Niederlage in Arnbach völlig in Ordnung, auch wenn die Gegentore teilweise unglücklich waren.
Olé Rot-Weiß

Mannschaftsaufstellung: Ruoff, Kern, Tavolieri, Guster D., Stahl, Bogner (Gonsior M.), Gonsior T. (Ponce), Akillar, Turhan, Kalinovski, Schindele, Ersatz: Akyüz

 

Benutzer : 95
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 287959