16.09.2012: 1.FC Alemannia Hamberg 2 – SV Hohenwart 2 3:3

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

1.FC Alemannia Hamberg 2 – SV Hohenwart 2    3:3

Torschützen: Tobias Stumpp, Georgy Biemel und Peter Storath

Derby Zeit! Mit der richtigen Einstellung wollte unser Team in die Partie zuhause gegen Hohenwart gehen. Doch das ging wieder einmal direkt in der ersten Halbzeit in die Hose. Noch bevor wir uns sortiert hatten stand es 0:2 für den Gast. Trotz größerer Spielanteile, konnten wir kein Tor in Halbzeit eins erzielen. Wieder einmal haperten wir mit der Chancenverwertung. Und wie schon in den Spielen zuvor legte der FCH eine Bärenstarke zweite Hälfte hin. Nach wenigen Minuten verkürzte Tobias S. durch ein Weitschuss aus 25 Metern zum 1:2. Weiterhin Powerplay unseres Teams. So war es nicht verwunderlich das Georgy B. nach schöner Hereingabe von Kevin S. zum 2:2 Ausgleich traf. Doch nun der Nackenschlag. Hohenwart erzielte nach einem Konter das 2:3 und ging wieder in Führung. Fragwürdig war dabei eine mögliche Abseitsstellung. Wieder mussten wir dem Rückstand hinterher laufen. Und unser Anrennen wurde belohnt. Es gab Elfmeter nach einem Handspiel eines Hohenwarters. Peter S. schnappte sich den Ball und schob souverän zum verdienten 3:3 ein. Leider ging uns dann zum Schluss die Luft aus und so blieb es beim 3:3. Sicherlich ein tolles Spiel für die Zuschauer. Doch leider zwei Punkte zu wenig für unsere Mannschaft.
Mannschaftsaufstellung: Rezko, Storath K., Wahl (Pojtinger S.), Fischer S. (Guster J.), Stumpp, Rauer, Vicente, Dittus, Akyüz, Gonsior T. (Storath P.), Biemel

Benutzer : 124
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 302704