Über Uns

Die Anfahrt zum 1. FC Alemannia Hamberg e.V.

 

Weiterlesen: Anfahrt

 

FC Alemannia Hamberg und SV Neuhausen intensivieren die Zusammenarbeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Vereine FC Alem. Hamberg und SV Neuhausen melden zur Winterpause zwar die in der Vorrunde begonnene Spielgemeinschaft ab, aber intensivieren ihre Zusammenarbeit um einen weiteren Schritt.

Der Grund für das Abmelden der Spielgemeinschaft aus der B2 sind Verletzungen und Abgänge von Spielern aus beiden Lagern.

Um dennoch die bisher sehr positive Zusammenarbeit der beiden Vereine weiterhin zu fördern und zu intensivieren, beschloss man am Freitag in einer gemeinsamen Sitzung, für die Rückrunde folgende Vorgehensweise:

 

  • Bekanntlich übernimmt Oliver Österle als Trainer das Neuhausener Team in der Kreisliga.
  • Der bisherige Trainer der Spielgemeinschaft, Jürgen Herrmann, coacht zur Rückrunde das Hamberger Team in der A-Klasse.
  • In Sachen Personalunion wurden die Spielerkader beider Teams gemeinsam optimiert um den Klassenerhalt beider Mannschaften zu sichern.

 

Ziel dieser Kooperation im Spielbetrieb ist es, den sportlichen Erfolg beider Teams langfristig sicherzustellen und weiterhin jungen talentierten Spielern, die meist schon seit der Jugend zusammen Fußball spielen, eine gemeinsame und erfolgreiche fußballerische Zukunft zu bieten zu können.

 

 

Die Geschichte des 1. FC Alemannia Hamberg e.V.

 

Weiterlesen: Geschichte

   

Die Vorstandschaft des 1. FC Alemannia Hamberg e.V.

 

Weiterlesen: Vorstandschaft

   
Benutzer : 102
Beiträge : 94
Seitenaufrufe : 294747